WISSEN SIE DAS, BEVOR SIE DIE LASERZÄHNE WEISSEN

Laser Zahnaufhellung

Nicht alle von uns haben von Geburt an funkelnde Zähne, und im Laufe der Jahre wird der natürliche Glanz zunehmend durch Gelb ersetzt. Dies kann sowohl auf genetische Veranlagung als auch auf externe Faktoren zurückzuführen sein. Schwarzer Tee, Kaffee, Zigaretten, vorzeitiges Zähneputzen - all dies führt zur Bildung einer Plaque auf dem Zahnschmelz, die einfach nicht abgewaschen werden kann. Eine der effektivsten Möglichkeiten, ein schneeweißes Lächeln zurückzubringen, ist das Aufhellen von Laserzähnen.

Heute bieten Spezialisten die folgenden Methoden zum Entfernen von Plaque an:

  • Chemische Reinigung,
  • Ultraschallaufhellung,
  • Fotoaufhellung,
  • Komplexe Mundhöhlenreinigung,
  • Laser-Zahnaufhellung.

Die effektivste und modernste Methode ist die Laser-Zahnaufhellung. Auf diese Weise erhalten Sie einen sauberen, schneeweißen Farbton mit minimaler Schädigung des Zahnschmelzes. Qualität hat ihren Preis - Laser-Bleaching ist teurer als seine Gegenstücke.

VORBEREITENDE VERFAHREN

Laser-Zahnaufhellung wird als kosmetische Operation angesehen. Oft wird es in separaten Salons durchgeführt, die sich nicht mit der Behandlung und Vorbeugung von Zahnkrankheiten befassen. Schöne Schilder und stilvolle Innenräume solcher Einrichtungen garantieren keine hohe Qualität. Es wird viel sicherer sein, in eine Zahnklinik zu gehen.

Vor dem Aufhellen sollte der Zahnarzt die Mundhöhle untersuchen und gegebenenfalls eine Reihe zusätzlicher Tests durchführen.

Gegenanzeigen:

  • Zahnempfindlichkeit,
  • Poren, Mikrorisse im Zahnschmelz,
  • Allergie gegen Medikamente,
  • Abriebneigung,
  • Alte Füllungen an Bleichstellen.

Es ist auch kontraindiziert für Kinder unter 16 Jahren, schwangere Frauen,Mädchen beim Zahnarztterminkranke Menschen.

Nach einer Reihe von Kontrollen führt der Arzt eine umfassende Reinigung der Mundhöhle durch. Stein und andere schwerwiegende Verunreinigungen werden entfernt. Der Raum zwischen den Zähnen und den Zahnfleischrändern wird sorgfältig bearbeitet. Das Laser-Bleaching selbst wird normalerweise am nächsten Tag durchgeführt.

LASERZÄHNE WEISSEN - PROZESSBESCHREIBUNG

In den Mund wird ein Expander eingeführt, der die Lippen faltet und den Kiefer in einer offenen Position fixiert. Ein aktives Gel wird auf die Zähne aufgetragen. Normalerweise wird nur die "Lächelnzone" behandelt - die vorderen 8 Zähne, aber falls gewünscht, kann der Eingriff mit dem gesamten verbleibenden Kiefer durchgeführt werden. Dies erhöht die Kosten des Dienstes erheblich, da er auf der Grundlage der Anzahl der Zähne berechnet wird, die weiß werden müssen.

Die zweite Stufe ist die Laserbehandlung der Mundhöhle. Jeder Zahn dauert 1-2 Minuten und ein Durchgang dauert bis zu einer halben Stunde. Je nach gewünschtem Ergebnis können 1 bis 3 Behandlungen erforderlich sein. Sie können sowohl an einem Tag als auch mit einer Pause von 1-2 Wochen durchgeführt werden.

WIEDERHERSTELLUNG NACH DEM BETRIEB

Die Zahnfarbe kann um 8-10 Töne erhöht werden. Unmittelbar nach dem Eingriff sieht der Zahnschmelz etwas heller aus als nach einer Weile. Nach 2-3 Wochen tritt ein leichter Rollback auf und die Zähne kehren zu ihrem natürlichen, leicht gelblichen Farbton zurück.

Die Operation unterwirft Lebensmittel mehreren Einschränkungen. Nach dem Bleichen 10 Tage lang keine Produkte mit Farbstoffen essen oder trinken. Dazu gehören die meisten heißen und kalten Getränke, viel Gemüse, Kräuter. Um das Ergebnis zu konsolidieren, müssen Sie ein spezielles Gel auf die Zähne auftragen und diese mit einer Bürste mit weichen Borsten putzen.

Die Wiederherstellung erfolgt einzeln. Etwa zwei Monate lang reagieren die Nerven der Zähne besonders stark auf das Kauen fester, heißer und kalter Lebensmittel.

SCHADEN UND NUTZEN

Bleaching hat keinen positiven Einfluss auf die Zahngesundheit. Das Verfahren ist rein kosmetisch. Die Vorteile ergeben sich aus der komplexen Reinigung, die Ärzte vor dem Aufhellen des Lasers empfehlen. Sie sollten sie daher nicht ablehnen. Während des Vorbereitungsvorgangs entfernt der Zahnarzt Zahnstein und Plaque, wodurch das Risiko einer Reihe von Krankheiten erheblich verringert wird.

Durch die Behandlung mit einem Wirkstoff und einem Laser werden nicht nur gelbe Plaques, sondern auch die oberste Schmelzschicht entfernt. Eine Verringerung der Dicke der Schutzschicht kann zum Auftreten einer Überempfindlichkeit führen, aufgrund derer scharfe Schmerzen in den Zähnen durch heiße und kalte Lebensmittel auftreten. Eine Verringerung der Schmelzdicke erhöht auch das Risiko der Kariesbildung. Daher müssen die Zähne nach dem Eingriff besonders sorgfältig gepflegt werden.

Es kann mehrere Monate dauern, bis sich die oberste Schmelzschicht nach der Operation regeneriert hat. Für eine qualitativ hochwertige Erholung benötigt der Körper eine zusätzliche Menge an Spurenelementen. Nach der Operation müssen Sie Ihre Ernährung sorgfältig überwachen und eine Vielzahl von Lebensmitteln zu sich nehmen. Ärzte verschreiben oft Vitamine und Mineralkomplexe, die einer Person helfen, sich mit essentiellen Elementen zu versorgen.

VORTEILE VON LASER WHITENING

Diese Methode ist die neueste Entwicklung von Zahnärzten und hat viel weniger Nebenwirkungen als ihre Vorgänger. Im Vergleich zur chemischen Reinigung ist der Laser für den Zahnschmelz nicht so schädlich. Ein wichtiger Punkt ist, dass nach dem Eingriff keine Gefahr von Zahnfleischbluten besteht. Sie müssen für die Qualität der Operation bezahlen - die Kosten für das Aufhellen von Lasern sind im Durchschnitt 2-5-mal teurer als bei anderen Methoden.

Trotz aller Modernität der Methode ist sie nicht die sicherste. Wenn Ihre Gesundheit an erster Stelle steht, empfehlen Zahnärzte die Desinfektion der Mundhöhle und die vorbeugende Reinigung. Diese Verfahren verursachen keinen Schaden. Im Gegenteil, sie reduzieren das Risiko von Krankheiten erheblich, aber die visuelle Wirkung von ihnen ist nicht so stark. Wenn die Laser-Zahnaufhellung die Farbe der Zähne um 8 bis 10 Töne ändern kann, wodurch sie fast schneeweiß werden, ergibt das normale Zähneputzen nur 2 bis 4 Töne.

FARBE DER ZÄHNE NACH DEM WEISSEN

Mit der Zeit neigt der Zahnschmelz dazu, seine natürliche Farbe wiederzugewinnen. Jeder Mensch hat seine eigenen: Jemand hat von Geburt an fast schneeweiße Zähne, während jemand einen ausgeprägten gelben oder grauen Farbton hat. Nach dem Laserbleichen kehrt die Farbe allmählich zurück. Die Dauer dieses Prozesses hängt sowohl von der Humangenetik als auch von der Tiefe des Bleichens ab. Die maximale Wirkung hält 3-5 Jahre an. Im gleichen Fall kann sich das Ergebnis nach einem Jahr ernsthaft abschwächen, wenn Sie ein sanfteres Regime wählen und nur ein Verfahren durchführen.

Vor und nach dem Aufhellen der Laserzähne

Ein separater Punkt ist die Ernährung, die Abhängigkeit von heißen Getränken und das Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten beim Menschen. Ärzte empfehlen, Raucher, Tee- oder Kaffeetrinker nicht aufzuhellen. Warum ein teures und schädliches Verfahren durchlaufen, dessen Wirkung in sechs Monaten nachlassen wird? Wenn Sie in der Vergangenheit mit dem Rauchen aufgehört haben oder Ihre Zähne schlecht gepflegt haben, ist die Laseraufhellung im Gegenteil äußerst effektiv. Damit werden Sie künstliche Plaque los und erhalten ein wunderbares Lächeln. In diesem Fall ist der Pullback viel schwächer und Ihre Zähne ändern dauerhaft ihre Farbe.

Nach dem Laseraufhellen müssen Sie die Pflege der Mundhöhle genauer beobachten. Dies ist sowohl erforderlich, um den geschwächten Zahnschmelz vor Beschädigungen zu schützen als auch um die Bildung neuer Plaques zu verhindern. Bei der Reinigung wird empfohlen, nicht nur eine Bürste, sondern auch Zahnseide zu verwenden. Es wird auch empfohlen, einmal im Jahr eine vorbeugende Reinigung in der Zahnarztpraxis durchzuführen. Ein ganzheitlicher Ansatz für die Zahnpflege hilft Ihnen dabei, Ihr strahlendes Lächeln so lange wie möglich aufrechtzuerhalten.

Lohnt es sich, Ihre Zähne mit einem Laser aufzuhellen?

Bleaching ist nur ein kosmetischer Eingriff, und dies sollte berücksichtigt werden. Vor der Durchführung des Verfahrens muss die Mundhöhle desinfiziert, alle Krankheiten beseitigt und erst dann mit dem Aufhellen fortgefahren werden.

Ein wichtiger Faktor ist das Unbehagen, das nach der Operation auftritt. Für jede Person verläuft der Prozess der Wiederherstellung der oberen Schmelzschicht anders.Mann nach Zahnaufhellung mit LaserManche Menschen haben nach der Operation einige Tage lang nur eine leichte Empfindlichkeit, aber es gibt Zeiten, in denen Menschen beim Essen von warmen Speisen und Getränken lange Zeit Schmerzen haben.

In jedem Fall ist die Zahnaufhellung mit einem Diodenlaser im Vergleich zu anderen Methoden die technologisch fortschrittlichste und sicherste. Bei richtiger Überwachung kann der Arzt die negativen Auswirkungen des Verfahrens minimieren, und Sie müssen lediglich Ihre Mundhöhle rechtzeitig pflegen.

Viele Menschen haben hohe Erwartungen an das Endergebnis. Viele Frauen schauen auf das Lächeln von Hollywood-Schauspielerinnen und wollen die gleichen funkelnden Zähne, aber dieser Effekt wird nicht nur durch Aufhellen erreicht. Hierzu werden häufig Furniere verwendet, die über natürlichem Email platziert werden.

Es lohnt sich auch sorgfältig zu überlegen, inwieweit Sie Ihre Zähne aufhellen werden. Reines Weiß sieht unnatürlich aus und ruiniert oft ein Lächeln. Darüber hinaus erfordert ein tiefes Aufhellen mehrere Behandlungen, was zu einer stärkeren Schädigung des Zahnschmelzes führt.

Zähne aufhellen oder nicht - jeder entscheidet für sich. Es gibt Zeiten, in denen die schmutzige Farbe des Zahnschmelzes eine Person reizt. Hier kann ein kosmetischer Eingriff wirklich den Tag retten, aber das Aufhellen ist teuer und der Effekt entspricht möglicherweise nicht Ihren Erwartungen.

24.08.2020