MUNDSCHUTZ, UM DIE ZÄHNE AUFZUHELLEN

Produzieren mundschutz zum bleichen aus einem speziellen weichen Kunststoff. Sie angefaßt werden speziell für den Patienten behalten volle Dichtigkeit und da hellt die Oberfläche der Zähne ausreichend schnell und in einer angenehmen Umgebung.

Zahnaufhellung

Welche mundschutz für die Zähne besser? Heute ist die Nutzung der 3 Arten von gap:

  • Standard (Sie können Sie in jeder Apotheke kaufen, aber Sie sind nicht geeignet für Menschen, bei denen der falsche Biss oder schiefe Zähne);
  • Thermoplastische (um nicht zu Beschwerden beim tragen, solche mundschutz fast kochendem Wasser zuerst erhitzt und dann ziehen);
  • individuelle (diese mundschutz produzieren nach der genauen Besetzung der Kiefer des Patienten).

Natürlich, die am besten geeignete Methode werden die individuellen mundschutz - Sie ermöglichen es, die Bleaching-Gel, das im Innern, möglichst dicht in Kontakt mit der Emaille der zhne.

Natürlich gibt es Situationen, wenn ein mundschutz verboten werden können. Dazu gehören solche Fälle:

  • wenn der Patient noch nicht 18 Jahre alt sind;
  • wenn bei einem Patienten entdeckt neperenosimost der Komponenten des Bleichmittels;
  • wenn die Patientin Schwanger ist oder stillt;
  • wenn der Patient durchbohrt Lippen, Zunge oder Wangen;
  • wenn Zähne und Zahnfleisch nicht bis zum Ende geheilt;
  • wenn nach der Zahnentfernung vergingen weniger als 4 Wochen.

Wenn man über die Effizienz der Nutzung Cap, auch hier ist alles sehr individuell. In der Regel ist dieses Verfahren ermöglicht es, Farbton aufhellen des Zahnschmelzes auf 4-10 Punkte auf der Skala VITA. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass Bleaching mundschutz effizienter, wenn es unter zahnärztlicher Aufsicht durchgeführt werden, da dies einen Ordnungsmäßigkeit und Richtigkeit des Verfahrens. Der Patient ist oft so freut sich die erste Wirkung der Verwendung von mundschutz, vergisst, dass die Einhaltung der Modus Ihrer Anwendung und schließlich erhält das richtige Ergebnis. Die Wahrheit, vor der Benutzung mundschutz, um die Zähne aufzuhellen, müssen Sie herausfinden, ob der Patient spezifische Probleme mit dem Farbton der Zähne ist in solchen Fällen macht es Sinn, nur Stimmen Sie der Installation der Furniere.

Die Vorteile des bleichens mit dem Cap zugeschrieben werden kann, deren relativ geringe Kosten und die Möglichkeit, anzuhalten Kurs wenn Sie irgendwelche unangenehmen Empfindungen. Darüber hinaus, wenn die Empfindlichkeit der Zähne wieder normal, können Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren, und setzen Sie das Verfahren wieder Zähne bleichen in der für Sie bequemsten Modus.

HOME BLEACHING DER ZÄHNE MIT HILFE VON CAP

Kappa für Bleaching

Hausgemachte Zahnweiß-Cap - ziemlich ernste Handlung, so ähnlich wie Bleaching-Verfahren, die in der Zahnarztpraxis durchgeführt. Der Unterschied ist, dass Gel-Bleichmittel, die verwendet wird, beim Arzt, eine höhere Konzentration von Wasserstoffperoxid. Mundschutz für das Home Bleaching werden wie verordnet zur Stärkung der Bleaching-Ergebnis, und für einen gemütlichen selbständigen Aufhellung der Zähne.

Zahnaufhellung Cap kann helfen:

  • bei Vorhandensein von gelben oder braunen Farbton der Zahnoberfläche, verursacht durch Alterung;
  • bei der Verwendung von Arzneimitteln, umrötung Zähne;
  • bei häufigem Verzehr von Getränken und Lebensmitteln mit Farbstoffen.

Wie bereits erwähnt, Kapu zum bleichen kaufen kann jeder, weil es nicht unbedingt das Rezept haben. Aber ohne Beratung und Inspektion der Mundhöhle Zahnarzt besser nicht dieses Produkt zu erwerben, da das Bleaching-Gel kann ernsthaft beschädigen den Zahnschmelz und verursachen eine Entzündung der Schleimhaut und des Zahnfleisches.

Um die Zahnaufhellung zu Hause mit einem mundschutz nicht am Ende traurig ist, versuchen Sie, diese Regeln zu befolgen:

  • achten Sie auf die Konzentration von Wasserstoffperoxid in der Zusammensetzung des Gels - es sollte nicht zu viel;
  • beachten Sie genau die Regeln, die in der Anweisung zum erworbenen Produkt;
  • stellen Sie sicher, dass Sie keinen Zahnstein (besser gehen Reinigung beim Zahnarzt).

Bei jedem Gel für das Home-Bleaching gibt es Nuancen Einsatz: zum Beispiel, wenn der Gehalt von Wasserstoffperoxid in ihm nicht sehr groß ist, Kapu zum bleichen getragen werden kann die ganze Nacht; in der Falle der hohen Konzentration von Bleaching-Substanzen Kapu getragen nur 1-3 Stunden.

EMPFEHLUNGEN FÜR DIE BLEICHE

Pflege für ein Kappa

Wenn nach der Besichtigung des Zahnschmelzes in der Klinik werden Sie und Ihr Zahnarzt kamen zu einem gegenseitigen Einvernehmen darin, dass Sie benötigen, mundschutz, um die Zähne aufzuhellen, Sie ernennen die Besondere Zusammensetzung der Gel-Bleichmittel. Und anwenden müssen, um im Verlauf der bleichen. Der Arzt nimmt einen Abdruck des Kiefers, um die Kapa perfekt "Dorf" auf die Zähne und hellt Sie mit maximaler Effizienz. In der Frage der Auswahl der Zahnaufhellung Cap Feedback hilft nicht viel - jeder Patient hat seine eigene Besonderheit und Empfindlichkeit der Zähne.

Apropos Regeln der Anwendung der gap, es gibt einige Allgemeine Empfehlungen für die Aufhellung:

  • vor jeder Sitzung Bleaching muss eine Reinigung der Zähne;
  • das Bleaching-Gel wird nach innen mundschutz gleichmäßigen Schicht;
  • beim aufziehen zu verfolgen, die eine gleichmäßige Verteilung des Gels (beim Ausgang außerhalb des Produkts Gel zu entfernen mit dem Finger oder der Bürste);
  • nach der Installation der mundschutz wird empfohlen, vorsichtig Spülen Sie den Mund;
  • Kappa sollte getragen werden, nur die Menge der Zeit, die in der Anleitung angegeben;
  • nach dem entfernen der mundschutz muss wieder sorgfältig ausspülen der Mundhöhle.

Um ein effektives Ergebnis zu erreichen, ist es besser, nicht zu tragen Kapu länger als 5 Stunden hintereinander, sowie vorübergehend aus der Nahrung zu beseitigen Lebensmittel und Getränke, die Farbstoffe. Zahnärzte empfehlen aufgeben und von Zigaretten.

In der Regel den gewünschten Effekt zu erzielen ist schon nach 1-3 Wochen nach Kursbeginn. Natürlich qualitativ die Zähne bleichen kann nur unter der Bedingung der Einhaltung aller Empfehlungen Ihres Zahnarztes.

17.08.2018