Zahnreinigung Ultraschall

Für die Gesundheit ist sehr wichtig, die richtige Mundhygiene. Denn zahnbelag, der sich ständig, die Vermehrung von Bakterien und verursacht nicht nur Zahnerkrankungen, sondern auch schwächt das Immunsystem. In der Heimat der herkömmlichen Zahnbürste nicht mehr vollständig zu entfernen Plaque. Dafür gibt es die Ultraschall-Reinigung der Zähne.

Wozu dient die Ultraschall-Reinigung der Zähne

Zahnreinigung

Mit einem täglichen hygienischen Verfahren gereinigt werden die Zähne nur von weichen Sedimenten. Aber Zahnstein bleibt, Feste Ablagerungen und Speisereste an schwer zugänglichen stellen. Für Ihre Entfernung am besten besuchen Sie die Zahnarztpraxis und verbringen Sie eine professionelle Reinigung der Zähne. Der effektivste Weg, jetzt gilt als Verfahren, die mit Hilfe von Ultraschall. Die Kombination von häuslichen und professionellen Mundhygiene schützt vor Krankheiten und weißen lächeln schenkt.

Auch wenn die Person sich richtig ernährt und regelmäßig Mundhygiene, auf seine Zähne trotzdem bildet sich Plaque. Weiche klebrige Folie Partikel von Lebensmitteln aus verschiedenen Bakterien und deckt alle Oberflächen im Mund. Es dient als Nährboden für die Entwicklung von Krankheitserregern und die Bildung von Karies und anderen Krankheiten.

Allmählich diese Plaque verhärtet und verwandelt sich in Zahnstein. Das Vorhandensein eines solchen festes noch mehr Plaque löst die Entwicklung von Bakterien. Aus ihm bilden sich weitere Risse zwischen den Zähnen, wo gehämmert Partikel Nahrung. Falsche Ernährung, Rauchen und schlechte Mundhygiene nur verschärfen die Situation.

Zahnstein wächst, verursacht die Entwicklung von entzündlichen Erkrankungen des Zahnfleisches, Karies und Parodontitis. Aus diesem Grund erhalten Sie möglicherweise Mundgeruch, Zahnschmelz dunkler, Ihre Empfindlichkeit erhöht.

Von dieser Geißel leiden jetzt die meisten Menschen. Und weil es Zahnstein ist oft die Ursache von Gingivitis, Parodontitis, Karies und Entzündungen des Zahnfleisches. Daher ist Ultraschall-Reinigung der Zähne – es ist eine wunderbare Möglichkeit, kümmern sich um die Mundgesundheit und verhindern, dass schwerwiegende Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches. Es wird empfohlen, alle sechs Monate Zahnstein entfernen, dann die Zähne immer gesund werden.

Was ist die Prozedur

Entfernung von Zahnstein in der Zahnmedizin schon seit langem praktiziert. Aber früher dazu benutzt wurde, die mechanische Reinigung ist sehr schmerzhaft. Dann gab es Chemische Methoden, die oft allergische Reaktionen auslösen und erhöhen die Empfindlichkeit des Zahnschmelzes. Also mit dem Aufkommen der Ultraschallreinigung das Verfahren zur Entfernung von Zahnstein verfügbar wurde, um mehr Menschen, da es verursacht keine Allergien, Schmerzen und schädigt nicht den Zahnschmelz. Die Vorteile dieser Reinigung gehört auch die Tatsache, dass es gibt die Möglichkeit, zu den unzugänglichsten Regionen, wo sammeln sich oft Speisereste und Bakterien vermehren sich.

Die Reinigung mit Ultraschall ist schmerzfrei und sanft. Mit einem speziellen Gerät entfernt Zahnstein, komplizierte Plaque und Speisereste. Wobei, Emaille nicht beschädigt wird, und der Patient hat es keine Beschwerden gibt. Das Gerät strahlt Schwingungen mit einer Frequenz bis zu 20.000 Hz. Diese Wellen sind absolut sicher und nicht wahrnehmbar für das menschliche Ohr.

Wie verläuft der Reinigungsvorgang?

Mit Hilfe eines speziellen Röhrchens auf die Oberfläche der Zähne wird Wassersäule, schützt die Zähne vor überhitzung und Hochfrequenz-Ton. Ultraschall schädlich für Plaque und Feste Ablagerungen. Der Arzt entfernt Zahnstein sanft und weich Patina, ohne Beschädigung der Emaille. Wobei, das Verfahren verursacht keine unangenehmen Empfindungen.

Um Sie zu effektiver und sicher, der Arzt wählt individuell die Frequenz der Schwingungen und die Intensität des Wasserstroms. Manchmal auf die Zähne ein spezielles Gel aufgetragen, das erhöht die Effizienz der Reinigung. Es ist sehr wichtig, so dass im Laufe des Verfahrens, der Arzt erklärte Ihre Aktionen und am Ende gab Tipps zur Vermeidung der Bildung von Zahnstein und weiteren Pflege der Mundhöhle.

In schwierigen Fällen müssen Sie möglicherweise mehrere Sitzungen Verfahren. Deshalb für die Erhöhung der Qualität der Reinigung der Zähne nach dem Ultraschall verwenden Apparat Air Flow. Dabei wird auf die Zähne gerichtet Wassersäule mit Luft und Pulver auf der Grundlage von Natriumcarbonat. Dies ermöglicht eine effizientere unzugänglichsten stellen zu reinigen, wo auch Ultraschall nicht durchdringen konnte. Dieses Verfahren neben der Reinigung sanft und sicher bleichen und Polieren die Zähne.

Nach der Reinigung eine Weile empfindlich sein kann, den Zahnschmelz. Deshalb werden alle Kuranwendungen durchgeführt werden kann und nur ein paar Tage. Nicht empfohlen wird sofort nach der Reinigung setzen auf die Zähne Zahnspangen und Prothesen.

In welchen Fällen sollten die Vorteile einer solchen Reinigung

Das Vorhandensein von Zahnstein und komplexen Plaque auf den Zähnen ist eine Kontraindikation für eine Prothese. Deshalb vor einer schweren Behandlung der Zahnarzt empfiehlt, die durch das Verfahren der Ultraschallreinigung. Dies hilft, Komplikationen zu vermeiden und beschleunigt die Behandlung der Parodontose und Karies. Reinigung der Kavität des Zahnes macht bessere Verfahren Plombierung. Mit der Ultraschallreinigung können die Taschen Spülen, reinigen Sie die Kanäle vor der Behandlung. Dieses Verfahren reduziert das Risiko von Infektionen nach Zahnextraktionen.

Zahnreinigung Ultraschall

Die meisten Patienten gerade in solchen Fällen zu erfahren über die Wirksamkeit der Ultraschallreinigung. Aber diejenigen, die besorgt über die Mundgesundheit, machen es regelmäßig. In vielen Fällen der Ultraschall-Reinigung wird in Verbindung mit anderen Verfahren, beispielsweise Bleaching und Zähne Poliert, beschichtet, mit einem Schutzfilm. Oft nach Ihr Zahnarzt verschreibt eine spezielle Behandlung zur Linderung von Entzündungen des Zahnfleisches.

Wenn Sie noch brauchen, nutzen Sie den Service der professionellen Zahnreinigung?

  • wenn es schlechten Atem;
  • das Zahnfleisch blutet und entzündet;
  • Zahnschmelz empfindlicher geworden;
  • Karies und Parodontitis.

Vor-und Nachteile der Verfahren, mögliche Gegenanzeigen

Trotz der vielen positiven Bewertungen über das Verfahren, nicht alle Menschen können tun Ultraschallreinigung der Zähne. Kontraindiziert ist es in solchen Fällen:

  • wenn der Patient eine ernsthafte Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems, Asthma oder chronische Bronchitis;
  • bei Vorhandensein von onkologischen Krankheiten;
  • bei Tuberkulose, Aids oder Hepatitis;
  • bei Epilepsie und Diabetes;
  • bei akuten Atemwegserkrankungen oder erschwerter Nasenatmung;
  • für jene Patienten, die eine orthopädische Implantate oder VORRICHTUNGEN;
  • diejenigen, die Email zu empfindlich ist;
  • Kinder bis zum Wechsel der Milchzähne.
  • nicht empfohlen für die Reinigung von Ultraschall in der ersten Hälfte der Schwangerschaft.

Aber trotzdem ist dieses Verfahren hat viele Vorteile gegenüber mechanischen und chemischen Reinigung der Zähne:

  • es ist effektiver und zerstört jeder Härte Plaque auch an schwer erreichbaren Orten;
  • behebt die Verdunkelung des Zahnschmelzes durch das Rauchen, Lebensmittelfarbe oder dem Konsum von Kaffee;
  • schließt allergische Reaktionen und negative Auswirkungen auf den Körper von Chemikalien;
  • beschädigt nicht den Zahnschmelz und erhöht Ihre Empfindlichkeit;
  • Ultraschall zerstört auch Bakterien, die Aufrechterhaltung der normalen Mikroflora in der Mundhöhle;
  • ein wenig aufhellen und Polieren der Zähne, die Wiederherstellung Ihrer natürlichen Farbe und Glanz;
  • dient als Prophylaxe von Karies und Parodontitis.

Aber nicht alles ist so rosig. Es gibt auch negative Rückmeldungen der Patienten. Sie weisen darauf hin, dass das Verfahren verursacht bei Ihnen Schmerzen. Tatsächlich ist es möglich, wenn subgingivalen Ablagerungen werden entfernt. Aber zur Vermeidung von unangenehmen Empfindungen in diesem Fall muss man einfach die Reinigung unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Häufig gestellte Fragen

Dieses Verfahren ist noch neu, die Leute wenig darüber wissen, so haben Sie eine Menge Fragen. Sogar diejenigen, die einmal mitgemacht Professionell die Zähne putzen, haben Angst, dass die verursachten Zahnschmelz Schaden. Was Patienten am meisten interessiert?

  1. Viele Menschen verwenden keine professionelle Reinigung, weil Sie glauben, dass es schädlich für die Zähne. Aber Ultraschall hat keine mechanischen Auswirkungen auf den Zahnschmelz nicht schädigt. Daher ist diese Reinigung ist die einfachste und sicherste.
  2. Patienten daran interessiert, nicht zu teuer, kostet das Verfahren? Preis Ultraschallreinigung ist abhängig von der Quantität und Qualität der Plaque, je nachdem, wie viele Zähne von Karies. In der Regel bieten diesen Service nur privaten Kliniken, sondern auch in Ihnen es ist nicht sehr teuer.
  3. Manchen interessiert die Dauer des Verfahrens. Komplette Ultraschall-Reinigung dauert etwa eine Stunde. Zusätzlich kann Zahnaufhellung und Polieren vom Apparat Air Flow Schleifen oder spezialbürsten. Spezielle Pasten oder Lacke auf die Zähne aufgetragen, um die Empfindlichkeit von Zahnschmelz und schützen gegen die Bildung von Plaque.
  4. Viele haben Angst vor Schmerzen bei der Prozedur, vor allem, wenn Sie empfindliche Zahnschmelz. In der Tat die meisten Patienten überhaupt nicht das Gefühl, die Auswirkungen des Ultraschalls. Und nur in einigen Fällen bei der Verarbeitung poddesnevih der Sedimente oder von einer besonders großen Abnahme des zahnsteines, mögliche Beschwerden.
  5. Kann man die Ultraschallreinigung der Zähne in der Schwangerschaft? Diese Frage stellen sich viele Frauen. Eigentlich Ultraschall dem Kind nicht schadet und den Körper der Mutter. Aber wegen der geringeren Immunität der Frau möglicherweise nach dem Eingriff Auftritt Zahnfleischbluten oder andere Komplikationen. Deshalb ist es besser, dieses Problem mit Ihrem Arzt individuell. Nicht empfohlen, das Verfahren im ersten Trimenon der Schwangerschaft kurz vor der Geburt und in den Fällen, wenn die Frau nie mit der Ultraschallreinigung vor.
  6. Viele Patienten, die das Verfahren und das, was schön haben sich Ihre Zähne danach, Fragen sich, wie oft kann die Durchführung der Ultraschallreinigung? In Abhängigkeit von der Geschwindigkeit der Bildung von Plaque und Zahnstein, Zahnärzte empfehlen, es mal in 1-2 Jahren. Aber manchmal ist die Reinigung alle sechs Monate erforderlich.
vor und nach

In vielen Fällen ist die Wirksamkeit des Verfahrens hängt von der Professionalität des Arztes. Deshalb ist es sehr wichtig, wählen Sie die richtige Klinik für die Mundpflege. Und müssen darauf achten, nicht auf den Preis, sondern auf die Qualifikation des Personals. Viele Patienten auf Ihrer eigenen Erfahrung, dass es billiger ist zu zahlen für die vorbeugende Prozedur später als die Behandlung von Karies und Parodontitis. Und wenn die Ultraschall-Reinigung ist richtig, die Patina bildet sich eine lange Zeit, und der Patient wird genießen Sie die schneeweißen lächeln und gesunden Zähnen.

05.01.2019